© 2018 by Apulier in Berlin.
Verantwortlich für den Inhalt dieser Website gemäß § 10 Absatz 3 MDStV Apulier in Berlin e.V.

1/18

Dies ist die offizielle Seite des Vereins Apulier in Berlin, mit Sitz in Berlin, eingetragen im Vereinsregister des Berliner Gerichts und im Register "Pugliesi nel Mondo" (Apulier in der Welt) der Region Apulien.

Zweck des Vereins ist die Förderung des Austauschs zwischen den beiden Kulturen, der Gemeinschaftsbildung der eingewanderten Apulier/innen und die Vertretung der Region Apulien in der deutschen Hauptstadt, durch die Organisation verschiedener Kulturveranstaltungen.

News

Mit der Unterstützung von dem regionalen Tourismusagentur Pugliapromozione, präsentiert der Verein AiB das Festival "La Puglia in tutti i sensi": Es werden drei Tage veranstaltet mit Kinoschau, Musikkonzert, Architektur Talk, Weinverkostung und mit den traditionellen Orecchiette aus Apulien. Das wird eune Gelegenheit sein, den Charme Apuliens neu zu entdecken und für die aus Apulien Stammende die Erinnerung und das Gefühl der Zugehörigkeit wieder zu erwecken.

Am 8. November 2019 die Künstlerin und Food Educator Maria Lucrezia Schiavarelli, die Gründerin von „Pastamadre“, umwandelt die Herstellung der Orecchiette in eine interaktive Performance und in ein kollektives Ritual.

La Puglia in tutti i sensi:
 Show Cooking/frische Pasta Workshop

Am 9. November um 17:00 Uhr ist die Sommelierschule daran, an einer professionellen Verkostung apulischer Weine teilzunehmen, die vom Präsidenten der Europäischen Sommelier Schule Umberto Galli Zugaro organisiert wird.
Um 20:00 Uhr werden die Trulli, die ikonischen Steingebäude, in den Mittelpunkt rücken. Am Ende des Vortrags, in dem die apulischen Architekten Enrico Cassanelli und Michele Camporeale ihre Projekte vorstellen werden, wird unter den Teilnehmern ein Preis für einen Aufenthalt in den "Trulli sul mare" verlost.
La Puglia in tutti i sensi: Weine und Trulli

Als multisensorielles Erlebnis konzipiert, wird unser Festival am 10. November mit dem Film von Pippo Mezzapesa, "Il bene mio" enden. Der Film wird von Francesca Vantaggiato, Kuratorin vom Visionär Film Festival in Anwesenheit des Regisseurs präsentiert.
Davor gibt es einen Aperitif als Vorschmack der apulischen Gastfreundschaft, sowie ein Instrumentalmusikonzert des Duos „Trommel und Wind“, der uns in das Herz des Mittelmeers entführt.
La Puglia in tutti i sensi: Apulischer Cineaperitivo mit Musik

Einkaufsgruppe
  • Extra natives Olivenöl

  • Wurstwaren 

  • Eingelegte Gemüse

  • Wein

 

Für News und Veranstaltungen

besuche unsere Seite auf Facebook

  • Facebook Clean